Pisa und Lucca


Beide Städte liegen rund 35 km von Camaiore und vom toskanischen Ferienhaus Casa Berti entfernt. Es gibt gute Anbindungen mit Bus und Bahn. Wer mit einem Auto vor Ort ist, hat hier sowieso keine Probleme.

Pisa hat mehr zu bieten als den schiefen Turm! Es lohnt sich, die ausgetretenen touristischen Pfade einmal zu verlassen und die Altstadt der Universitätsstadt mit ihren zahlreichen Kneipen und Restaurants zu erkunden!

Lucca ist eine der schönsten Städte der Toskana. Die weltberühmte Altstadt mit der mächtigen Stadtmauer, dem ovalen Platz und den Geschlechtertürmen muss man gesehen haben. Neben verschiedenen Museen kann man auch im Umland historische Villen und ihre großen Parks besichtigen. 

Die Altstadt von Lucca mit dem berühmten ovalen Platz

Villa Torrigiano – eine von mehreren sehenwürdigen Villen bei Lucca

Der schiefe Turm von Nahem gesehen (man sieht ihn auch aus dem Schlafzimmer von Casa Berti)

Auf dem ovalen Platz in Lucca

Blick auf Luccas Altstadt – natürlich von einem der Geschlechtertürme

Familienausflugsziel Pinocchio-Park bei Lucca