Monte Procinto - eine Herausforderung auch für Schwindelfreie


Blick auf den Monte Procinto

Der Monte Procinto zählt zu den begehrtesten Wanderzielen in den Apuanischen Alpen. Allerdings sollte man ihn nur besteigen, wenn man in guter körperlicher Verfassung und schwindelfrei ist, und wenn man eine kleine Bergausrüstung, bestehend aus Helm und Sicherungsgeschirr, dabei hat.

Man kann sich dem Berg - mit einem mehrstündigen Anmarschweg - vom Ferienhaus Casa Berti bei Camaiore aus über Casoli (Ende der Fahrstraße) nähern, aber kürzer ist der Weg, wenn man Stazzema als Ausgangspunkt nimmt. Die eigentliche Herausforderung ist ja sowieso nur auf den letzten paar hundert Metern zu finden. Die haben es aber in sich, denn es geht oft senkrecht nach oben.

Gesichert ist der Weg durch eine Kette. Oben, auf 1147 Meter Höhe, hat man einen tollen Rundumblick auf die anderen Gipfel der Apuanischen Alpen.

Hier gibt es eine genaue Beschreibung der Procinto-Besteigung mit vielen Fotos.