Cinque Terre


Für viele Italien-Reisenden sind die Cinque Terre, die fünf Dörfer nördlich von La Spezia an der ligurischen Küste, ein "Muss". Wenn man im Toskana-Ferienhaus Urlaub macht, kann man sich die malerische Landschaft und die ehemaligen Seeräubernester anschauen und den inzwischen schon ziemlich ausgetretenen Pfad zwischen den Orten abwandern, ohne gleich bei den ehemaligen Seeräubern Quartier zu nehmen.

Das ist ein Tagesausflug: Per Auto oder per Bahn nach Cinque Terre. Ab dem Bahnhof Camaiore Lido Capezzano oder ab Viareggio fährt man mit dem Regionalzug bis La Spezia und steigt dort um. Sobald ein Tunnel endet, fährt der Zug in einen Bahnhof, danach folgt wieder eine Tunnelstrecke bis zum nächsten Ort. Ein lohnender Ausflug, der den Urlaub im Toskana-Ferienhaus bei Camaiore bereichert!

Der Ort Vermazza, einer der „Cinque Terre“
Für viele Italien-Besucher ein „Must“: Cinque Terre